Internet map 1024

Digitale Gesellschaft

Am 27. und 28. Mai findet das #saarcamp17 mit dem Themenschwerpunkt „Digitale Gesellschaft“ statt. Hierzu wurde zur Blogparade aufgerufen, an der ich mit Freude Teilnehme. Wir leben im Jahr 2017, die technischen Entwicklungen, die unsere Generation der „80s and 90s Kids“ bereits zu ihren bisherigen Lebzeiten erfahren durfte, waren und sind Kulturverändernd. Aber die sogenannte…

Twitterlogo

Zehn Jahre Twitter – Happy Birthday kleiner Vogel

Heute feiert Twitter seinen zehnten Geburtstag. Auch @UCasLife findet sich dort. Alles Gute zum Geburtstag, kleiner Vogel. Unter dem Hashtag #LoveTwitter werden Gratulationen gesammelt, auch ich habe heute Morgen bereits meine Liebe gestanden. Ich war, bin und bleibe begeistert von der Idee des Microbloggings, seit 2010 bin ich inzwischen ein Tweep und es ist mir…

Stoppschild

Bilder von Kindern in der Öffentlichkeit

Zur Zeit wird wieder einmal darüber diskutiert, ob es akzeptabel sei, Fotos der eigenen Kinder zu veröffentlichen. Die kurze Antwort lautet: Nein. Eine lange Antwort ist eigentlich völlig überflüssig, möchte man meinen. Jedoch scheint so manchen Eltern das Teilen der eigenen Freude weitaus wichtiger zu sein, als die Rechte des eigenen Kindes. Alternativ kann man…

Heartbleed

Heartbleed

Heartbleed ist nicht der Erste, es ist nicht der Letzte, aber es ist vermutlich bisher der gravierendste Sicherheitsbug in der Geschichte des Internets. Jeglicher Dienst, der OpenSSL Nutzt ist und quasi alle eure Daten sind betroffen. Auf die Details dieses Bugs werde ich hier nicht eingehen, jeder der sich mit der Materie ausreichend auskennt um…

Futterlog

Futterlog

Andere nennen es „Diättagebuch“, ich nenne es Futterlogbuch, oder kurz Futterlog. Ich wollte schon vor längerem anfangen, aufzuschreiben was ich so esse über den Tag, da ich gerüchteweise gehört habe, dass es beim Abnehmen und beim Überwachen der eigenen Ernährung helfen soll, da man dann einfacher einen Überblick behält über das, was man sich so…

Das Internet

Das Internet, ein Geschenk Gottes

Eben lese ich auf Heise, dass Papst Franziskus das Internet für „ein Geschenk Gottes“ hält. Er fordert quasi auf, dass man die Kommunikation über elektronische Medien nicht verteufeln solle, sondern sie vielmehr als Stärke und Ergänzung der zwischenmenschlichen Kommunikation betrachten muss. Ich möchte nicht nur darauf eingehen sondern auch noch ein wenig schreiben zu meiner…