Heartbleed

Open-Source Sicherheit staatlich unterstützen

Die SPD Bundestagsfraktion fordert, das BSI solle Open-Source Sicherheit bei Projekten wie OpenSSL unterstützen und Securityaudits durchführen, um Fehlern wie „Heartbleed“ vorzubeugen. Lars Klingenbeil, der netzpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der SPD, hat angeregt, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik solle sich produktiv an Open-Source-Projekten beteiligen. Die Idee an sich ist gut, ich hoffe nur,…