Piraten

PiratenPartei Saarland

Ich bin, in gewisser Weise, ein klischeetypischer Pirat: Ich hatte vor den Piraten wenig interesse an Politik, ich bin Informatiker und bewege mich täglich und ausgiebig in den so genannten „Sozialen Medien“. Dennoch habe ich über einen eher ungewöhnlichen Pfad zu den Piraten gefunden: Über die Musik.

Die Musikpiraten haben 2010 ein Liederbuch mit freien Noten für Kindergärten heraus gebracht. Ich habe von dem Projekt gehört und wollte das unterstützen, da ich ein wenig Erfahrung mit Lilypond hatte und die Idee unterstützenswert fand. Auch wenn ich am Ende nur ein Lied beisteuern konnte, war ich dadurch auf die Piraten und das wofür sie stehen gestoßen. Vom dem Zeitpunkt an habe ich verfolgt, was die Piratenpartei in Deutschland tut. Es hat ein wenig gedauert, doch am 02.10.2011 bin ich dann offiziell Mitglied geworden.

Vor kurzem habe ich dazu beigetragen eine Crew („Turmpiraten“) für Dudweiler zu gründen, in der wir die belange des Ortes besprechen und den Kontakt zu Bürgern suchen.

Am 25.05.2014 hat es leider nicht gereicht um für die Piraten in den Bezirksrat Dudweiler einzuziehen. Das Ergebnis war knapp, es fehlten lediglich sechs Stimmen, doch unzureichend. Nichtsdestotrotz habe ich vor, meine Ziele zu vertreten, denn um sich kommunalpolitisch zu engagieren ist schließlich kein Mandat vonnöten. Ich hoffe, so auch weiterhin meinen Beitrag leisten zu können, um Dudweiler attraktiv und lebenswert zu gestalten.