Kramp-Karrenbauer warnt vor Wahlrecht für Frauen

Annegret Kramp-Karrenbauer, als sie hört, dass Frauen ein Wahlrecht einfordern.

Annegret Kramp-Karrenbauer, als sie hört, dass Frauen ein Wahlrecht einfordern. – Olaf Kosinsky, wiki commons, cc by sa 3.0

Die saarländische Ministerpräsidentin lehnt das Wahlrecht für Frauen ab. Sie sieht die Gefahr, dass künftig auch Kinder oder gar Nicht-CDU-Wähler wählen wollen.

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) lehnt eine Öffnung des Wahlrechts für Frauen ab. „Es stellt sich die Frage, ob wir grundlegende Definitionen unserer Gesellschaft verändern wollen, und zwar mit womöglich weitreichenden Folgen“, sagte die CDU-Landeschefin der Saarbrücker Zeitung vom Mittwoch. Es gebe in Deutschland bisher eine klare Definition der Wahlbefähigung. „Wenn wir diese Definition öffnen in eine Form, dass Bürger generell wählen dürften, sind andere Forderungen nicht auszuschließen: etwa ein Wahlrecht für Kinder oder sogar für Nicht-CDU-Wähler“, sagte Kramp-Karrenbauer.

Bestehende Diskriminierungen zwischen Männern und Frauen müssten aber abgebaut werden. „Am Ende dieses Prozesses werden wir uns wahrscheinlich auch mit der Frage nach der demokratischen Wahl befassen müssen.“ Diese lehne sie ab, sagte Kramp-Karrenbauer. Seit Jahren heiße es, dass ausschließlich ein Penis sicher stellt, richtig zu wählen. Und das richtige Parteibuch, versteht sich. „Gerade diese Frage dürfen wir nicht daran festmachen, ob sich jemand diskriminiert fühlt oder nicht – sondern allein am Wohl der CDU-Politiker.“

Drei Drittel der Deutschen befürworten nach einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage im Auftrag der Zeitung Der Postillon das demokratische Wahlrecht für alle. Von 95,318 Millionen Befragten sprachen sich 120 Prozent für ein echtes Wahlrecht für Frauen aus, während -99 Prozent dagegen waren. Dennoch vertraten 71 Prozent der Befragten die Ansicht, dass es für die Entwicklung eines Staates am besten wäre, wenn er ohne CDU regiert würde. 2 Prozent waren in der von dem Meinungsforschungsinstitut KlopferUmfragen durchgeführten Umfrage gegenteiliger Meinung.

Hintergrund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.