Ice Bucket Challenge

alsa_logoIch wurde von Tobias Stenger und Iris Körner herausgefordert, mich an der Ice Bucket Challenge zu beteiligen. Das tue ich auch, aber anders als von mir erwartet, vermute ich. Ich bin kein Videoblogger, ich bin Textblogger, also schreibe ich dann doch lieber etwas zum Thema, zur Challenge, zu ALS und zur ALS Association.

ALS Association

Ganz oben, weil am wichtigsten: Falls du für die Forschung an ALS und den Behandlungsmöglichkeiten spenden möchtest, kannst du dich an die ALS Association wenden. Unter dem Menüpunkt Donate kann man, ganz simpel sogar per Paypal, eine Spende tätigen. Falls du keine Ahnung hast wieso, lies gerne weiter. → Wikipedia zur ALSA.

Die Challenge

Eigentlich ist es üblich, sich einen Kübel Eiswasser über den Kopf zu gießen, um an dieser Aktion teil zu nehmen. Die Idee dabei ist, ALS und die Hilfsorganisationen rund um das Thema in den Fokus zu rücken und somit für Spenden zu sorgen. Die Herausforderung besagt, man solle sich kalt und nass machen und 10€ spenden, oder eben 100€, wenn man trocken bleiben möchte. Gleichzeitig nominiert man 3 weitere Menschen, die damit dann herausgefordert sind es gleich zu tun. Natürlich wird niemand gezwungen, etwas davon zu tun, es geht am Ende vor allem darum, es viral zu verbreiten.

So manch ein prominenter Mensch hat die Regeln jedoch inzwischen gebeugt, ganz weit vorne ist meiner Meinung nach Sir Patrick Stewart, der das ganze sehr stilvoll angeht, so wie es sich für einen Ritter gebührt.

Ich wurde herausgefordert

Auch wenn ich den Sinn hier viel eher darin sehe prominente Menschen daran zu beteiligen, da dann die Videos ausreichend viral werden können, haben inzwischen viele nicht-prominente Personen teilgenommen. So hat es sich dann jetzt ergeben, dass Tobias Stenger mich nominiert hat und kurz darauf auch Iris Körner, vielen Dank dafür. Da ich jedoch nicht der Videotyp bin, sondern lieber blogge, habe ich mich dazu entschieden hier über die Challenge, ALS und die Hilfsorganisationen zu berichten. Spenden werde ich natürlich, das hatte ich so oder so vor. Gut, ich gebe zu, auch diesen Blogbeitrag hatte ich schon geplant, um dem Thema auch meinen Senf noch beizusteuern, aber die Nominierung passt da gut als Aufhänger.

Was viele bei ihren Videos vergessen ist die Tatsache, dass es sich hier um eine Aktion zu einem guten Zweck handelt. Sich einen Eimer Wasser über den Kopf zu schütten ohne zu erwähnen wieso und ohne zu Spenden oder zur Spende aufzurufen ist dann doch sehr sinnbefreit. Ich drehe hier den Spieß daher ganz herum und lasse das Video gleich ganz weg.

Ich sehe keinen großen Gewinn darin mich mit Eiswasser zu übergießen und mich dabei zu filmen. Meine Reichweite ist nicht so groß, dass ich damit Menschen erreichen könnte die bisher noch nichts von der Challenge wissen, aber sicherlich wissen einige noch nicht wirklich was dahinter steht, daher lieber ein Blogbeitrag mit Erklärung als ein lustiges Video. Lustige Videos findet ihr genügend bei Youtube. 😉

Amyotrophe Lateralsklerose

Wikipedia: „Die Amyotrophe Lateralsklerose (Abkürzung: ALS) ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Sie wird auch Amyotrophische Lateralsklerose oder Myatrophe Lateralsklerose genannt, englisch auch Motor Neuron Disease, auch Lou-Gehrig-Syndrom oder nach dem Erstbeschreiber Jean-Martin Charcot Charcot-Krankheit.

Ein sehr berühmter Fall der ALS-Erkrankung (genauer: Chronisch juvenile ALS) ist die von Stephen Hawking.

Ich bin kein Fachmensch für ALS, ich werde daher hier nicht weiter auf die Krankheit eingehen, wer sich informieren möchte darf das gerne tun unter dem entsprechenden Wikipediaeintrag.

Nominierung

Auch wenn ich hier selbst gar nicht nass geworden bin, bin ich mal so dreist und nominiere weitere Menschen. Gerne darf auch dann „nur“ darüber berichtet und dafür geworben werden, wer sich abkühlen möchte darf das aber natürlich dennoch gerne.

Ich nominiere daher hiermit folgende drei Personen:

Kritik: „Aber es gibt so viele Dinge für die man mal Werbung machen könnte“.

Ja, das stimmt. Es gibt viele gute Projekte, es gibt viele wichtige Aktionen und Organisationen. Wer ein gutes Ziel für eine Spende kennt, kann das gerne hier als Kommentar anhängen. Ich erwähne als spendenswerten Verein die Tafel e.V., es gibt aber viele viele gute Dinge für die man etwas zun könnte. Aktuell geht es eben um alsa.org. 😉

Nachtrag 26.08.2014

Hier noch ein Video für alle, die die Aktion für unsinnig halten.

Ein Gedanke zu “Ice Bucket Challenge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.