Fröhliche Weihnachten

kerzeAdvent, Advent, ein Lichtlein brennt. Das war nun auch schon vor drei Wochen, vorgestern waren es vier der Lichter auf dem Kranz und morgen ist Heiligabend. Daher bleibt nur eines: Fröhliche Weihnachten.

Die Adventszeit geht für dieses Jahr bereits ihrem Ende zu, die ruhige Zeit hat längst begonnen und wir freuen uns alle auf die Feiertage.

Nun feiert zu Weihnachten bei weitem nicht jeder ein religiöses Fest, doch ist Weihnachten ein fester Teil unserer Kultur und auch für mich als Atheist ein sehr schönes und wertvolles Familienfest.

Ich wünsche euch allen ein paar ruhige und besinnliche Tage, ein wenig Entspannung und viel Zeit mit den Menschen, die euch wichtig sind. Nehmt euch Zeit für diese Menschen, nehmt euch Zeit für das was wichtig ist.

Frohe Weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.