Otfried Richard Best hetzt gegen das Ordnungsamt und Muslime

Otfried Richard Best Lügt

Dass ein NPD-Kandidat zum Amt des Oberbürgermeisters Völklingen hetzt und lügt überrascht wenig, aber das Ordnungsamt zu verleumden ist dreist. Ja, ich gebe es zu, die Überschrift ist plakativ und dabei inhaltlich wenig überraschend. Also quasi Clickbait. 😉 Otfried Richard Best kandidiert zum Amt des Oberbürgermeisters in Völklingen, diese Entscheidung traf die NPD, man mag…

Samuel Hahnemann

Krankenkassen und Hokuspokus

Bei der Diskussion um Homöopathie und Canabis im Portfolio der gesetzlichen Krankenkassen, wirken die Argumente abstrus. Ich frage nach, wie die Kassen zu Hokuspokus stehen und wieso dies so ist. Nun, meine Frage an die Kasse ist natürlich ein wenig sachlicher formuliert, aber inhaltlich läuft es darauf hinaus. Bereits im März, als die Diskussion um…

Was CSU und AfD über deutsche Muslime wissen sollten

Was CSU und AfD über deutsche Muslime wissen sollten

Es herrschen viele Vorurteile über den Islam und die in deutschland lebenden Muslime. Jürgen Todenhöfer klärt einige davon in einem sehr gut aufbereiteten Video auf. Muslime in Deutschland haben es nicht einfach. Vorurteile, Diskriminierung und teilweise Hass schlägt ihnen entgegen und vieles davon hängt mit mangelndem Wissen über die Religion zusammen. Ich werde jetzt hier…

ToleranzZeit

ToleranzZeit

Die Deutsche Bahn hat einen herausragenden Werbespot veröffentlicht. Ein Zeichen für mehr Toleranz gegen Alltagsrassismus. In den heutigen Zeiten, wenn Rassismus und Vorurteile, aber auch einfache Ängste uns umgeben, ist jedes Zeichen für mehr Toleranz wichtig und tut uns allen gut. Wenn ein Unternehmen wie die Deutsche Bahn ein solches Zeichen setzt, umso besser. Wir…

Logo für Menschenrechte

Gesellschaftliche Grundregeln

Unsere gesellschaftlichen Grundregeln werden zur Zeit wieder einmal von einigen Menschen in Frage gestellt oder für verhandelbar gehalten. Daher liste ich hier ein paar Grundsätze unserer Zivilisation auf. In der Diskussion um die schreckliche Tat in Düsseldorf am 09. März vergessen einige Menschen, wie so häufig bei solchen Taten, ihre gute Kinderstube, aber zu großen…

Masernstatistik - Center of Disease Control (CDC), USA, Gemeinfrei

Ist eine Impfpflicht unumgänglich?

Ich bin ein liberaler Mensch, aber ich halte eine Impfpflicht für unumgänglich, da die Bildung in diesem Fall offensichtlich versagt. Ich bin kein Freund von Verpflichtungen, vor allem dann nicht, wenn man meinen könnte, der gesunde Menschenverstand reiche aus, um das bestehende Problem zu lösen. So könnte man annehmen, dass eine Impfpflicht nicht vonnöten sei,…

Barbarossa wirbt mit neuer Marke "Vita" auf Facebook.

„Belebtes Wasser“ im Barbarossabrot

„Belebtes Wasser“ im Vita-Brot der Barbarossa Bäckerei, esoterische Brotkultur aus Kaiserslautern. Die Barbarossa Bäckerei aus Kaiserslautern versucht sich nun offensichtlich an der Esoterikszene und bietet eine neue Brotserie an, die mit sogenanntem „Belebten Wasser“ gebacken wird. Auf Facebook und auf ihrer Homepage (Weiterer Link) wird im Vordergrund damit geworben, „Vita“ stünde für eine bewusste Ernährung,…

Botanischer Garten (Foto: Wolfgang Stein - Botanischer Garten der UdS)

Botanischen Garten der UdS erhalten

Der Botanische Garten der Universität des Saarlandes soll aus Kostengründen am ersten April geschlossen werden. Im Saarland ist es vermutlich inzwischen weitläufig zur Bekanntheit gelangt, dass der Botanische Garten der Universität des Saarlandes geschlossen werden soll. Aus Kostengründen läuft zur Zeit die Abwicklung, am ersten April soll laut aktueller Planung das Ende der Anlage sein.…

Synagoge Eisenach um 1900

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938, auch Reichspogromnacht genannt, bezogen auf die Nacht vom 9. zum 10. November 1938, jähren sich heute zum 77. Mal. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden etwa 400 Menschen, in einer vom Naziregime organisierten Gewaltaktion, ermordet oder in den Suizid getrieben. Mehr als 1400 Synagogen, Betstuben und Versammlungsräume,…

Stoppschild

Bilder von Kindern in der Öffentlichkeit

Zur Zeit wird wieder einmal darüber diskutiert, ob es akzeptabel sei, Fotos der eigenen Kinder zu veröffentlichen. Die kurze Antwort lautet: Nein. Eine lange Antwort ist eigentlich völlig überflüssig, möchte man meinen. Jedoch scheint so manchen Eltern das Teilen der eigenen Freude weitaus wichtiger zu sein, als die Rechte des eigenen Kindes. Alternativ kann man…