Botanischen Garten der UdS erhalten

Botanischer Garten (Foto: Wolfgang Stein - <a target="_blank" href="http://www.uni-saarland.de/fak8/botgarten/">Botanischer Garten der UdS</a>)

Botanischer Garten (Foto: Wolfgang Stein – Botanischer Garten der UdS)

Der Botanische Garten der Universität des Saarlandes soll aus Kostengründen am ersten April geschlossen werden.

Im Saarland ist es vermutlich inzwischen weitläufig zur Bekanntheit gelangt, dass der Botanische Garten der Universität des Saarlandes geschlossen werden soll. Aus Kostengründen läuft zur Zeit die Abwicklung, am ersten April soll laut aktueller Planung das Ende der Anlage sein. Durchgesetzt wird dies durch eine Stellenwiederbesetzungssperre.

In der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens gibt es von Arznei- und Gewürzpflanzen bis hin zu Zierpflanzen die Pracht der Natur zu bestaunen. Es werden heimische Pflanzen gepflegt und erhalten, aber auch solche aus aller Welt können gesehen, studiert und gepflegt werden. Eine solche Vielfalt zu bestaunen ist ein Gewinn für jedermann, aber vor allem die Kinder können sicherlich so einiges lernen, bei einem Besuch. Eine Kakaopflanze mag man schon einmal auf einem Bild gesehen haben, wie Vanillie aussieht, ist auf den Gewürzpackungen abgebildet, aber ich vermute, bei so etwas „banalem“ wie Pfeffer hört die Fähigkeit bei vielen auf, die Pflanze zu (er)kennen.

Pfeffer. (Foto: Wolfgang Stein - Botanischer Garten der UdS)

Pfeffer. (Foto: Wolfgang Stein – Botanischer Garten der UdS)

Natürlich kann ein solcher Betrieb, ähnlich wie Kindergärten, Schwimmbäder oder Theaterhäuser, nicht gewinnbringend betrieben werden, wenn man dabei lediglich die Finanzen in Betracht zieht. Der Gewinn liegt im Arterhalt und im Bildungswert eines solchen Gartens, wenn dieser zu Lehrzwecken genutzt werden kann. Wenn die Anlage nun geschlossen wird, werden wir damit zum einzigen Bundesland ohne Botanischen Garten und das alleine aus politischer Ignoranz der Bedeutung durch die Große Koalition. Alle Oppositionsparteien im Landtag haben mit Initiativen versucht den Garten zu erhalten, sind jedoch immer an der überragenden Stimmgewalt von SPD und CDU gescheitert.

Es ist ein Verlust für die Bildung im Saarland, aber es ist inzwischen leider ein sich wiederholendes Schema, dass an den falschen Stellen gespart wird in unserem Land. Nicht nur wird hier wieder einmal die Bildung beschnitten, einen Garten dieses Ausmaßes können wir so schnell auch nicht wieder auf die Beine stellen, wenn erst einmal alles abgerissen wurde und die Pflanzen verloren sind.

Bitte helft mit, unterstützt die Petition zum Erhalt, schreibt einen Brief an die Abgeordneten der SPD und der CDU und besucht den Garten. Erhebt eure Stimme und tretet dafür ein, dass Bildung unser wichtigstes Kapital ist welches wir nicht weiter opfern dürfen. Um sich weitergehend zu informieren empfehle ich die Facebookseite sowie die Internetseite des Botanischen Gartens der UdS. Danke.

Weiterlesen

Ein Gedanke zu “Botanischen Garten der UdS erhalten

  1. Pingback: Frühlingsfest im Botanischen Garten der UdS - UCas' Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.