3. Kundgebung BUNT statt BRAUN Dudweiler

AWO BSB

AWO BSB

Heute trafen sich die „Saarländer gegen Salafisten“ wieder einmal in Dudweiler zu einem „Spaziergang“. Es waren mehr Nazis, und mehr Gegendemonstranten. Ein voller Erfolg!

Nachdem SageSa mit der Teilnahme von Herrn Marx von der NPD vor zwei Wochen endgültig den Schleier der Bürgerlichkeit abgeworfen hat, gesellten sich gestern auch noch Vertreter von PEGIDA zur Rechtshetzdemo in Dudweiler. Jetzt fehlt nur noch die AfD und wir hätten das Quartett zusammen. Angekündigt hatten die SageSa die Veranstaltung wie immer auf ihrer Homepage und dieses Mal per Flugblättern in Briefkästen der Bürger.

Natürlich hat das Bündnis BUNT statt BRAUN Dudweiler nicht lange gefackelt und wieder eine Gegenkundgebung organisiert. Dieses Mal unter der Verantwortung von Klaus Schummer, Vorsitzender der des Kreisverbandes Saarbrücken der Piratenpartei Saarland.

Die Saarbrücker Zeitung und das Dudweiler-Blog berichteten bereits.

Pressemitteilung des Bündnisses BUNT statt BRAUN Dudweiler

Am Montag, 19. Oktober, fand in Dudweiler ein erneuter Aufmarsch der Neonazis der rechten Gruppen SageSa, NPD und PEGIDA statt. Es fanden sich Rechte aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen in Dudweiler zusammen um gegen die geplante Unterbringung von Geflüchteten in Dudweiler zu demonstrieren. Aus dem Ort hatten sie augenscheinlich keinerlei Unterstützung erhalten.

Das Bündnis BUNT statt BRAUN Dudweiler hatte daher erneut aufgerufen, den Hetzern entgegen zu treten. Rechtes Gedankengut, Fremdenfeindlichkeit, Hass und Hetze sind in Dudweiler nicht willkommen, das sollte den rechten Eindringlingen deutlich vermitteln werden.

Leider konnte festgestellt werden, dass die Teilnehmerzahl bei SageSa wieder einmal gewachsen ist, zwischen 90 und 100 Teilnehmer schätzte die Polizei. Das liegt vermutlich mitunter auch an der Tatsache, dass inzwischen sogar aus Dortmund Teilnehmer anreisen für diese Aufmärsche, in Form prominenter PEGIDA-Vertreter. Doch auch die Beteiligung bei BUNT statt BRAUN Dudweiler ist deutlich gestiegen, mehr als 150 Teilnehmer konnte Dudweiler auf die Seite derjenigen verbuchen, die Dudweiler frei von Hetze und Hass halten möchten.

Die gesamte Veranstaltung verlief auf beiden Seiten ohne Zwischenfälle, ein großes Dankeschön geht dabei an die Polizeibeamten die immer wieder für unsere Sicherheit in Dudweiler sorgen und mit denen die Zusammenarbeit immer einwandfrei funktioniert. Doch auch wenn alles friedlich geblieben ist, muss die beobachtete Verwendung des „Hitlergrußes“ auf der Seite der SageSa aufs Schärfste verurteilt werden. Es bleibt zu hoffen, dass dies von der Polizei wahrgenommen wurde und zur Anzeige gebracht wird.

Es bleibt zu befürchten, dass dies nicht das letzte Mal war, dass Nazis durch Dudweiler marschieren und sie werden vermutlich nicht müde oder weniger werden. Daher bittet das Bündnis um rege Beteiligung durch die Bürger in Dudweiler und aus der Umgebung. Unterstützt den Kampf gegen Rassismus, für ein lebendiges, buntes und friedliches Dudweiler.

http://bsb-dudweiler.de

„BUNT statt BRAUN Dudweiler“ wurde im Mai 2015 unter Beteiligung von SPD, CDU, DIE LINKE, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und PIRATEN, diverser dazugehöriger politischer Jugendverbände, beider Kirchengemeinden und den Vereinen vor Ort gegründet um ein breites Bürgerbündnis im Kampf gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit in Dudweiler.

Und weiter geht’s

Ich persönlich und auch das Bündnis werden auch weiterhin in Dudweiler, im Saarland und sowieso und überhaupt gegen Rassismus, Rechte Hetze und Nazis kämpfen. Dass man als Politiker in unserem Land um seine Gesundheit fürchten muss, dass man als Flüchtling seines Lebens nicht einmal hier sicher sein kann und dass Menschenrechte nicht gelten sollen, dass kann und will ich nicht akzeptieren.

Bilder von gestern, wie immer CC-BY-SA, gibt es diesmal wieder als Google-Fotoalbum. Ungefiltert, unbearbeitet und unprofessionell. Dafür kostenlos. 😉

Ansonsten kann ich nichts mehr sagen, was ich nicht schon nach der ersten und zweiten Kundgebung hier formuliert habe. Danke an die Orga, an alle Teilnehmer, an die Polizei und alle engagierten Menschen im Kampf gegen Rassismus und Hass.

KEIN RASSISMUS IN DUDWEILER! KEIN FUSSBREIT DEN NAZIS!

Ein Gedanke zu “3. Kundgebung BUNT statt BRAUN Dudweiler

  1. Pingback: Politik aus Notwehr - UCas' Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.